DC5YD sk

Wir trauern um unseren Uwe DC5YD, der am 13.04.2022 plötzlich verstorben ist. Er war im OV sehr aktiv und hatte noch im Februar unsere Clubstation DL0CG mit Sonder-DOK aktiviert. Erst kürzlich hatte er sich das Ausbildungsrufzeichen DN5YD zuteilen lassen.

Uwe Sturde DC5YD, Bild: DL9NAC

Auch der OV Zittau S24, zu dem er durch die regelmäßige Teilnahme an der Oberlausitz-Runde Kontakt pflegte, trauert:

Hallo liebe OMs von B19. Der Ortsverband Zittau S24 trauert mit euch über das plötzliche Ableben von DC5YD Uwe Sturde. Uwe nahm seit ca. 3 Jahren an der “Oberlausitz-Runde” von DL0ZI teil, jeden Freitag von 08.30 bis etwa 09.00 auf 3668kHz. Auch an der seit kurzem stattfindenden OV S24 Runde Dienstagabend von 19.30 bis 20.00 Uhr beteiligte er sich. Über DMR gab es jeden Tag Kontakt mit OMs aus dem OV. Wir haben ihn als sehr aufgeschlossenen, freundlichen Funkamateur kennengelernt. Er hat uns auch zweimal in Zittau besucht und am Feldtag teilgenommen. Mit den Zittauer Modelleisenbahnern hatte er ebenfalls gute Verbindungen hergestellt. ZIMEC freute sich über das gespendete Eisenbahnmaterial. Wir werden DC5YD nicht vergessen!

In Trauer der OV Zittau S24
Im Namen der OMs

Dietmar Ullrich DG1VR (OVV S24)

Informationen zur Trauerfeier liegen uns nicht vor. Wir werden Uwe als freundlichen und interessierten Funkamateur in Erinnerung behalten und sind in Gedanken bei seinen Angehörigen.

Bildquellen

  • DC5YD Portrait: Norbert DL9NAC

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.